Unser Kassier Günter Nauert wird 70 Jahre – Geburtstagsfeier in Zeiten von CORONA

Unser langjähriger Kassier Günter Nauert hat sich über viele Wochen hinweg auf den 30.04.2020 vorbereitet– seinen 70. Geburtstag. Wie schon sein Sitznachbar im 2. Tenor Werner Geyer, hatte auch Günter Pläne für eine große Geburtstagsfeier mit allem was zu einem Sängergeburtstag dazu gehört. Der Vogelmann`sche Auhof war gebucht – einer langen Feier in den 1. Mai stand nichts im Wege. Aber auch er musste alle geplanten Aktivitäten mit Verwandten und Bekannten ausfallen lassen – die Enttäuschung sah man ihm an.

Aber auch bei Günter lies es sich unser 1. Vorsitzender Steffen nicht nehmen, einen offiziellen Besuch im Namen aller Sänger abzustatten. Die Rede war vorbereitet, Abstandsregeln wurden eingehalten – nur der 2. Vorsitzende mitsamt Geschenkkorb waren “noch” nicht da.
In der Hoffnung und dem Wissen dass Markus noch eintreffen würde, begann Steffen seine Laudatio auf unseren “Hüter des MGV-Geldes”, wie ihn der 1. Vorsitzende treffend bezeichnete. Diverse Ehrungen in seiner nun fast 40. jährigen Sängertätigkeit wurde nochmals in Erinnerung gerufen. Dass aber ein Kassier schon über 34 Jahre ein so wichtiges, und arbeitsträchtiges Amt in einem Verein bekleidet, spricht Bände. Vor allem seine Zuverlässigkeit, Offenheit und Weitsicht gepaart mit dem nötigen Augenmaß für notwendige Investitionen, machen Günter seit Jahrzenten zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Bargener Männergesangvereins. Dass hierfür auch das Verständnis und die Mitarbeit seiner Ehefrau Elke vorhanden ist, wurde ebenfalls lobend herausgehoben. Die Laudatio wurde mit dem Wunsch beendet, Günter noch lange mit viel Spaß und bei guter Gesundheit als Kassier und Sänger in den Reihen der Sangeskameraden zu haben.
Der Sängergruß nebst dem obligatorischen Geburtstagständchen wurde diesmal von Steffen, Holger und den anwesenden Familienmitgliedern intoniert.

Markus und der Geschenkkorb waren plötzlich auch da – wie aus dem Nichts stand unser 2. Vorsitzende im Hof und übereichte den gut gefüllten Korb. Was dann geschah lies auch unseren Günter alle Enttäuschung über die ausgefallene Geburtstagsfeier vergessen. Nahezu 40 Sangeskollegen gratulierten ihm mit einem Autokorso zum Geburtstag – jeder individuell aus einem Auto heraus und sogar mit behördlicher Genehmigung. Die Rührung stand Günter ins Gesicht geschrieben, und bei seinen Dankesworten konnte er sich eine kleine Träne nicht verkneifen.

Der Sänger er lebe hoch, hoch, hoch….

Autokorso zum Geburtstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.