Die Reise geht weiter – Bargener Moschtkrug möglicherweise schon in Holland

Unaufhaltsam treibt der Bargener Moschtkrug auf dem Rhein Richtung Holland. Nachdem uns letzte Woche die am Krug befestigten Kamera perfekte Bilder aus Köln gesendet hat, ist der Kontakt zwischenzeitlich kurz vor der holländischen Grenze wieder abgebrochen. Zuletzt hatte unser Technikteam diese Woche Funksignale aus der Region um Duisburg erhalten – vom Ruhrgebiet ist es zur Grenze nicht mehr weit.

Bleibt nur zu hoffen, dass der Krug Holland unbeschadet bis ins Meer durchquert und nicht am Ende in einer holländischen Käserei landet, um dort “als Milchkrug” zweckentfremdet zu werden. Kaum auszudenken !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.