Runder Geburtstag im Hause Groß – Jürgen wird 60 Jahre jung

Wäre Corona nicht gewesen, hätten sich wohl mehr als 100 Gäste bei ihm eingefunden – und da sind die rd. 50 Sangeskameraden des MGV noch gar nicht mitgezählt

So blieb es am Sonntag den 03.01.2021 bei einer kleinen Geburtstagsfeier von unserem Sänger im 2. Tenor Jürgen Groß.

Selbstverständlich lies es sich der MGV vertreten durch den  1. Vorsitzenden Steffen Emmerich nicht nehmen, die besten Geburtstagsgrüße aller Kameraden zu überbringen. Obgleich erst seit 2017 anl. des “Moschtkrugkonzertes” zu uns gestoßen ist, hat sich Jürgen in dieser kurzen Zeit zu einer festen Größe im 2. Tenor etabliert. War er doch viele Jahre gesanglich aber auch organisatorisch beim Sängerbund Helmstadt äußerst aktiv.  Und gerade dieser dort über viele Jahre erworbene “ Weitblick für einen Verein”, kommt uns auch in Bargen zugute. Vor allem aber auch seine ruhige, ausgeglichene aber doch gesellige Art, machen ihn für uns so wertvoll.

Die vergangenen 3 Jahre mit Konzerten, Auftritten, Ausflügen, Singstunden und Nachsingstunden sind wie im Flug vergangen und wir haben viel Schönes miteinander erlebt – dafür sagen wir Danke. Dieser Dank wurde neben einer kurzen Laudatio auch gerne in Form eines Geschenkkorbes (prall gefüllt) übermittelt. Für das musikalische Geschenk hatte unser Wollenberger Solist Jean-Luc per WhatsApp ebenfalls bestens gesorgt.

Mit einem 3 fachen der “Sänger lebe hoch” verbunden mit dem Wunsch dass Jürgen und seine “ belle Rose” Simone noch lange dem MGV Bargen treu bleiben, verabschiedete man sich wieder und freut sich bereits heute auf ein Wiedersehen mit allen Sängern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.